Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Parlamentarische Aussprache im Mai 2014 "Zum gesellschaftlichen Beitrag der Kirchen und Religionsgemeinschaften in Brandenburg"

Die Landesregierung Brandenburg hat (Drucksache 5/8948) auf die Große Anfrage 33 der Fraktion der CDU (Drucksache 5/8283) (Quelle: http://www.parldok.brandenburg.de/parladoku/w5/drs/ab_8900/8948.pdf

die Landesregierung die Bedeutung der Kirchen für die Gesellschaft in den unterschiedlichen Lebenszusammenhängen dargelegt und gewürdigt.

 

In der parlamentarischen Aussprache wurde uno sono von allen Parteien betont, dass die Kirchen einen außerordentlich hohen Beitrag für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und des Gemeinwesens leisten. Ganz besonders wurde ihr hohes soziales und kulturelles Engagement für die Menschen in unserem Land gewürdigt, was "in der öffentlichen Debatte" so Frau Blechinger von der CDU "selten in den Blick genommen und angemessen gewürdigt" wird.

Und weiter heiß es: "Die soziale und kulturelle Wertschöpfung, die sie heute für unser Land leisten, kann nicht hoch genug geschätzt werden. Ich denke dabei insbesondere an die vielfältigen Leistungen in der Behindertenhilfe, der Krankenpflege, der Familien- und Altenhilfe, der Suchthilfe und der Hospizarbeit." Dabei sind die vielfältigen, häufig ehrenamtlichen Angebote noch gar nicht berücksichtigt oder erfasst.

 

Frau Melior (SPD): "Ich bin der CDU ausgesprochen dankbar für diese Große Anfrage, weil es auch mir ein großes Anliegen ist, den Kirchen Wertschätzung für das große Engagement, das sie hier in Brandenburg leisten, auszusprechen. Lernt Gutes tun, sorgt für Gerechtigkeit, helft den Unterdrückten - dieser Bibelvers Jesaja 1 Vers 17 könnte auch über dieser Großen Anfrage stehen, denn damit ist, glaube ich, einmal mehr das große gesellschaftliche Engagement der Kirchen und Religionsgemeinschaften in Brandenburg beschrieben."

 

Selbst die Linke kommt zum Schluss: Jürgens (DIE LINKE): "Herr Präsident! Meine Damen und Herren! Die CDU hat eine Große Anfrage zum gesellschaftlichen Beitrag der Kirchen und Religionsgemeinschaften in Brandenburg eingebracht. Ich denke, dass niemand hier im Saal diesen Beitrag bestreitet."   Interessant sind die Wertschätzung für die Bildungsangebote, der Einsatz gegen Rechtsextremismus und die Integrationsleistungen für das Gemeinwesen, um nur einige andere Punkte zu benennen. Das Weiterlesen der parlamentarischen Drucksache wird empfohlen.

Die gesamte Debatte finden Sie als Anlage und unter: http://www.parldok.brandenburg.de/parladoku/w5/plpr/94.pdf

 

G. Kruse

drucken nach oben